Uwe Mühlberg


Portrait




1964 in Karl-Marx-Stadt geboren
ab 1988 Siebdrucker
1991-95 Studium an der Westsächsischen Hochschule Zwickau,
Fachbereich Angewandte Kunst Schneeberg
1995 Diplom
seit 1995 in Chemnitz freischaffend

Ausstellungen:(Auswahl)

2016/17 Neue Arbeiten, Uwe Mühlberg - Galerie Weise, Chemnitz (solo)
2016 2x2, Kunstkeller Annaberg
2016 NEUE WÄ(e)NDE FÜR DIE KUNST, Kunsthalle Rostock
2014 Saxonia Paper II, Kunsthalle der Sparkassenstiftung, Leipzig
2014 Finden I Bilder I Matrices, Künstlerbund Vogtland, Plauen
2012 Projektraum Occam20, München
2011 pattern and grid world, Gellert-Museum Hainichen (solo)

KUNST AUS SACHSEN in Essen, Duisburg und Düsseldorf; Galerie im Schauspielhaus Chemnitz; Galerie Artenreich Chemnitz; Neue Sächsische Galerie Chemnitz(Beteiligung); Galerie Berlin(Junge Kunst); ART Frankfurt mit Galerie Weise, Chemnitz; Kunstwerke aus der Sammlung der Deutschen Kreditbank in der Parochialkirche Berlin/Mitte (Katalog); Herbstsalon 2000 Dresden,Leipzig und Chemnitz; Galerie Markt 21, Weimar; Große Sächsische Kunstausstellung, Leipzig (Katalog); Parlamentarische Gesellschaft, Berlin; Neuer Sächsischer Kunstverein Dresden; Galerie Weise, Chemnitz (Katalog)

Arbeiten in Sammlungen (u.a.)
Kunstsammlung der DKB Stiftung, Regierungspräsidium Chemnitz, Berufsschulzentrum Aue (Baugebundene Wandgestaltung), Sammlung Günter Lichtenstein, Kulturstiftung Rügen, Neue Sächsische Galerie Chemnitz, Willy-Brandt-Haus Berlin



Nach oben